Bluesday Sommerburg- Lucky Wüthrich & Bluedög

Lucky Wüthrich
25 Jahre. Eine Stimme, so straight und abgeklärt wie die eines eingesessenen Blues-Haudegens. Selbstgeschriebene Songs, die mitreissen und berühren, geschrieben aus dem Alltag des Lebens, gespielt und gesungen mit der Lässigkeit und Leidenschaft eines Musikers, der auf die Bühne MUSS. Einer, der die Gitarre schrubbt und schleift bis sie heult. Und einer, der schon ganz früh wusste: Das ist, was ich will, was ich tief in mir spüre, was ich tun muss!
Nach 11 Jahren als Musiker auf den Bühnen der Schweiz ist es nun also so weit: Lucky Wüthrich gibt sein erstes Album raus und geht mit seiner Band auf Release-Tour. Es heisst «Steady». Und es zeigt in 12 Eigenkompositionen und einem Philipp Fankhauser-Track Lucky Wüthrichs Eigenständigkeit und Vielseitigkeit auf. Seinen tief unter die Haut gehenden Gesang, sein verblüffendes, hingebungsvolles Gitarrenspiel. Es sind Lieder, die einen an der Hand und auf eine Reise nehmen. Schmissige Songs, die mit- und vom Stuhl reissen. Stille Songs, die berühren und verführen. Funky, roh, mit jeder Menge Soul. Mit einer formidabel aufgelegten Band, tighten Bläsersätzen, beseelten Backing Vocals. Mit jeder Menge Dynamik, Einfallsreichtum und ja, Authentizität. Dieses im Musikbusiness so oft so arg strapazierte Wort, das hier viel mehr ist als blosse Floskel. «Ich bin stolz wie ein Güggel (Gockel)!», sagt Fankhauser, der das Werk zusammen mit Marco Jencarelli in der Soundfarm produziert hat und mit Lucky den Track «Talking About Them Blues» singt. «I got to do, what I got do», erklärt Lucky Wüthrich im Auftaktstück «I Wanna Play My Blues». Er muss tun, was er tun muss. Den Blues spüren, verinnerlichen, spielen, leben. Genau jetzt, in diesem Moment. Mit seinen ausserordentlich talentierten Mitmusikern spielt und singt er auf der Bühne am liebsten den Blues; mit Stilelementen aus Soul, R&B, Funk und Americana. Eine zündende, mitreissende Mischung!
Bluedög
Man muss den „Blues-Hexenmeister“ Philipp „Bluedög“ Gerber nicht beschreiben, nein, man muss ihn sehen, hören und fühlen! Seine Art die Saiten seiner Gitarre zu bearbeiten ist legendär. Kaum einer fühlt und spürt den Blues so wie er, ein Mann der die feinen Töne des Blues zerbrechlich leise spielen kann um danach brachial die Gitarre aufzudrehen und zu explodieren! He is the man!!! Die postlockdown Blues Maschine rollt auch live wieder an. Mit Ihrem ersten Album kommt Bluedög nach Aarburg.
17:30 Türöffnung
18:30-20:00 Bluedög
20:30-22:00 Lucky Wüthrich
Schlagwörter: ,

Datum

31 Jul 2022

Uhrzeit

17:30 - 23:00

Kosten

CHF28.00

Veranstaltungsort

Woog Aarburg
Landhausstrasse, Aarburg
TICKET KAUFEN